Classics
Kai vom Steel Meets Steel

Steel Meets Steel 2002
Steel Meets Steel 2002
Eternalconcert: Hallo! Verrate doch mal wer bei Steel Meets Steel mitwirkt.
Kai: Hardy Kölzer der Drummer von TheClaymore und ich Kai (Basser bei Agamendon). Wir Organisieren und Finanzieren alles. Unsere Bandkollegen unterstützen uns natürlich nach Leibeskräften.
Eternalconcert: Wie lange gibt es das Festival schon?
Kai: Das erste Festival war am 20. Juni 2002 Open Air an der Lohburg. Das war der Startschuss für Steel-meets-Steel.
Eternalconcert: Wie kamt ihr auf die Idee ein Festival im Ruhrgebiet zu Organisieren?
Kai: Wir wollten in erster Linie mit unseren Bands auf einem Festival vor vielen Leuten spielen und das am Besten mit namhaften Bands zusammen. Der sicherste weg so einen Auftritt zu bekommen war unserer Ansicht nach selbst eins zu veranstalten. Die Tatsache das es im Ruhrgebiet ist liegt wahrscheinlich daran das wir dort wohnen!
Eternalconcert: Was war der bisherige Höhepunkt in der Geschichte von Steel Meets Steel?
Kai: Hm, für mich persönlich war es der Abend vor dem Festival als ich mir in Ruhe die Festivalwiese mit den bereits aufgebauten Bierständen usw. angesehen habe und klar war das wir das bewirkt haben. Das war schon ein toller Augenblick der sich am nächsten Tag bestätigt hat.
Eternalconcert: Gibt es nicht ein gewisses Risiko, da ihr sicherlich einige Auslagen habt?
Kai: Das Leben ist voller Risiken!
Eternalconcert: Wie sieht die Zukunft des Festivals aus? Konntet ihr schon den einen oder mehrere Headliner signen?
Kai: Zum Beispiel die Band Scanner die in den Achtziger und Neunziger Jahren sehr bekannt waren und mit Bands wie Helloween und Running Wild auf dem Wacken gespielt haben. Auch Tankard konnten wir dieses Jahr für das Festival gewinnen was uns besonders freut weil wir die Band schon immer gut fanden. Wir arbeiten außerdem noch an 1-2 Bands aus dem Ausland.
Eternalconcert: Welcher Künstler wäre euer absoluter Wunschtraum?
Kai: Aus Idealistischer Hinsicht Opeth weil es meine Lieblingsband ist und aus Festivaltechnischer, Superacts wie Maiden oder Priest was natürlich vollkommen unrealistisch für uns ist.
Eternalconcert: Welche Bedingungen muss eine Band erfüllen um für euch spielen zu können?
Kai: Die Musik sollte uns ansprechen. Natürlich sollten sie Metal machen weil das Festival ja Steel-meets-Steel und nicht Hip-meets-Hop heißt.
Eternalconcert: Wollt ihr noch irgendwas loswerden? Grüße etc.?
Kai: Streichle niemals einen Brennenden Hund!
Steel Meets Steel: www.steel-meets-steel.de

Fragen von Hoschi am 17.08.2017

Save social plugin replacer

Mehr zu Classics

Keine weiteren Artikel zu Classics vorhanden.

Mehr zu Steel Meets Steel

News: Open Air 2017, 09.08.2017
News: Erste Band für 2014, 28.05.2014
News: Festivaltermin 2014, 02.04.2014
Live-Review: Festival 2013, 12.08.2013
Interview: Magische Momente , 28.06.2013
News: presented by Eternalconcert, 12.06.2013
News: KroW bestätigt, 04.06.2013
News: Gloryful bestätigt, 14.05.2013
EC-Team - Impressum - Datenschutz
Facebook logo Twitter logo RSS logo
Random image